Treppenanlage Einfamilienhaus

Diese Treppenanlage für ein Einfamilienhaus besteht aus Treppe, Glasbrüstung, Kellerwand und Kellertür, vereint in einem Bauwerk.

Anforderungen: Stahltreppe, Holzstufen, Glasbrüstung, verzogene Treppenläufe aus Platzgründen, Abtrennung zum Keller.

Aus einem ersten Entwurf im Maßstab 1:20, in dem die Detailausführung nur angedacht war, ist dann mit viel Zeit ein großes Bauwerk gewachsen, das am Ende alle Anforderungen erfüllt.

  • Privatkunde
  • Düsseldorf Unterbach
  • Februar 2018

Alle Stahloberflächen sind verzundert und geölt. Die Bearbeitungsspuren sind nachgeschwärzt.

Die Klinke ist ein Unikat, für dieses Bauvorhaben von mir entworfen und nur einmal angefertigt

Die Stahlsetzstufen laufen durch die geschlitzten Wandbleche in die Unterkonstruktion.

Aus der Stahlwand erheben sich die Glasscheiben, laufen an der Deckenkante vorbei und bilden im Obergeschoss die Absturzsicherung mit aufgesetztem Holzhandlauf.

Ein zweite Treppe schließt ins Dachgeschoss an. Die Stufen sind in den Wänden gegründet. Dafür mussten Unterkonstruktionen in Trockenbauwänden gestellt werden.